Breaky's Blog _ technisch, ehrlich, persönlich, kritisch

EIGENE ANSICHTEN, FOTOS, ERFAHRUNGEN, TIPPS UND TRICKS MIT COMPUTER, TECHNIK UND MEHR

graftor RA 1"Von: Rechtsanwalt Pay Online GmbH [mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!]
Gesendet: Donnerstag, 20. Oktober 2016 00:09
An: Mein Name <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>
Betreff: Kontoabbuchung konnte nicht vorgenommen werden 18.10.2016
Sehr geehrte(r) Mein Name,
leider mussten wir gerade feststellen, dass die Erinnerung Nummer 907563119 bis jetzt ergebnislos blieb. Heute bieten wir Ihnen damit letztmalig die Chance, den nicht gedeckten Betrag unseren Mandanten Pay Online GmbH zu begleichen.
Aufgrund des bestehenden Zahlungsrückstands sind Sie verpflichtet außerdem, die durch unsere Tätigkeit entstandene Gebühren von 83,36 Euro zu tragen. Bei Rückfragen oder Unklarheiten erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von 48 Stunden. Um zusätzliche Mahnkosten auszuschließen, bitten wir Sie den fälligen Betrag auf unser Konto zu überweisen. Berücksichtigt wurden alle Buchungen bis zum 17.10.2016.
Vertragliche Personalien:
Mein Name mit Adresse und Handynummer
Damit fordern wir Sie nachdrücklich auf, den offenen Betrag sofort bis zum 21.10.2016 zu decken. Können wird bis zum genannten Datum keine Überweisung bestätigen, sehen wir uns gezwungen Ihren Fall an ein Gericht abzugeben. Alle damit verbundenen Kosten werden Sie tragen müssen.
Die vollständige Forderungsausstellung ID 907563119, der Sie alle Einzelpositionen entnehmen können, ist beigefügt.
Mit verbindlichen Grüßen
Rechtsanwalt Joel Asper
Die in dieser E-Mail enthaltenen Nachrichten und Anhänge sind vertraulich und sind ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jeglicher Zugriff durch andere Personen ist nicht zulässig. Falls Sie nicht einer der genannten Empfänger sind, ist jede Verwendung, Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verteilung oder sonstige in diesem Zusammenhang stehende Handlung untersagt."
Heute bekam ich mal wieder eine "Zahlungsaufforderung". Von einem "Anwalt". Ohne Adresse. Mit der Absenderadresse @giropay.de. Absoluter Quatsch. Im Anhang eine personaliesierte doppelt gepackte ZIP Datei "Mein Name 18.10.2016.zip", welche letztendlich eine 500 kb große.com datei enthält. In dieser Datei liegt dann der Virus. Virustotal meldet, es ist eine Variante des GRAFTOR Virus, der schon seit längerem im Umlauf ist.
Wie immer gilt: Ignorieren und Löschen!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Werbung

Seite durchsuchen

Member of The Internet Defense League

Anmelden

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Um mehr über die Cookies und deren Entfernung zu erfahren siehe unsere Datenschutzerklärung.
Um mehr über die Cookies und deren Entfernung zu erfahren siehe unsere Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.